Mental Health Inintiative

Das Präventionsprogramm YAM zielt darauf, ab psychischen Ressourcen von Jugendlichen im Alter von 13 bis 17 Jahren zu stärken und das Auftreten von psychischen Störungen und Suiziden zu verringern sowie zur Entstigmatisierung von psychischen Erkrankungen beizutragen. Thematisiert werden unter anderem Beziehungen zu Gleichaltrigen und Erwachsenen, Stimmungsschwankungen, Gewalt, Konflikte (z. B. in sozialen Medien), Gefühle von Traurigkeit oder der Umgang in Stresssituationen. Stärken von Solidarität.

Zielgruppen:

Kinder und Jugendliche

Jahrgangsstufen:

Mittelstufe (8. – 10. Klasse), Berufsschule

Dauer:

Fünf Schulstunden an drei verschiedenen Tagen

Art:

Projekt

Kontakt

Ansprechpartner*in:

  • Dr. med. Joachim Hein

Informationen:

Telefonnummer:
089 215284930
Psychische Gesundheit
Zum
Gesund­heits­portal